Turn- und Sportverein Bernhausen 1899 e.V.

C-Junioren : Spielbericht 001 Bezirkstaffel, 9.ST (2016/2017)

TSV Bernhausen   TV Echterdingen
TSV Bernhausen 1 : 1 TV Echterdingen
(1 : 0)
C-Junioren   ::   001 Bezirkstaffel   ::   9.ST   ::   27.05.2017 (16:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Samuel Böhmer

Assists

Matteo

Zuschauer

70

Torfolge

1:0 (19.min) - Samuel Böhmer per Kopfball (Matteo)
1:1 (48.min) - TV Echterdingen

C1 IST BEZIRKSMEISTER!!

Bei traumhaftem Wetter und fast etwas zu hohen Temperaturen war alles für den letzten Spieltag in der Bezirksstaffel Stuttgart angerichtet.

Nach dem sehr wichtigen Sieg vergangene Woche im Spitzenspiel gegen die SG Untertürkheim sollte uns heute gegen den Tabellenletzten aus Echterdingen ein Punkt reichen, um uns die Meisterschaft zu sichern und uns für die Aufstiegsspiele zu qualifizieren.

 

Von Spielbeginn an hatten wir das Geschehen zunächst im Griff und setzten den Gegner sehr clever und aggressiv unter Druck.

100%ige Chancen waren aus dem Spiel heraus aber Mangelware, da der letzte Pass ein ums andere Mal zu ungenau gespielt wurde...

Bei ruhenden Bällen hingegen wurde es mehrmals gefährlich für die Echterdinger Schlussmannschaft. Leider fehlte unseren Schützen aber das nötige Quäntchen Glück um den ersten Treffer zu erzielen.

Anders dann die 19. Spielminute: Matteo trat einen Eckball in den Strafraum, wo Sam B. am schnellsten reagierte und wuchtig zur Bernhäuser Führung einköpfte!

Leider flachte unser Spiel nach dem Führungstreffer stark ab, wir versuchten zunächst das Ergebnis zu verwalten, weswegen der TVE seine Angriffsbemühungen, die letztlich alle über den Echterdinger Stürmer Gerrit liefen, verstärken konnte. Zwei gefährliche Abschlüsse des Gegners wurden glücklicherweise aber nicht genutzt, wir traten die Halbzeitpause mit einer knappen Führung an.

 

Ein 1:0 ist immer ein gefährliches, weil sehr knappes Ergebnis, weswegen wir - auch im Hinblick auf die zunehmende Hitze, die den Spielern beider Teams mehr und mehr zusetzte - unsere Angriffsbemühungen nach Wiederanpfiff zu verstärken um zügig nachzulegen.

 

Dies gelang uns aber nicht wirklich, das Geschehen fand überwiegend im Mittelfeld statt und es gelang uns nicht, klare Chancen aus dem Spiel heraus zu kreieren.

Leider ließ unser Einsatz im Umschaltspiel stark nach und auch zu wünschen übrig, was den Echterdingern mehr Freiraum in deren Offensive bot, den diese auch zu nutzen wussten.

Einmal mehr verloren wir den Ball in der Vorwärtsbewegung und arbeiteten nicht mit dem notwendigen Einsatz nach hinten, was den gegnerischen Stürmer zu einer 1gegen1-Situation einlud, die dieser für sich entscheiden konnte. Anschließend war der Weg zum Tor frei, und der Gegner konnte zum Ausgleich einnetzen, für Emre gab es nichts zu halten (48.).

Nun merkte man uns deutlich an, das die Kräfte nachließen und unsere positive Einstellung der Angst wich, noch einen Gegentreffer zu bekommen, was unser Spiel mehr und mehr unansehnlich machte...

Die verbleibenden 20 Minuten brachten jedoch keine Treffer mehr ein, der Schlusspfiff besiegelte den MEISTERTITEL für uns!!

Ein riesiger Erfolg, der im Jugendbereich des TSV Bernhausen seit weit mehr als 10 Jahren keinem Team mehr gelingen konnte!

Die Freude war enorm, man muss der Mannschaft ein großes Lob aussprechen, Ihr habt Euch diesen Titel hart erarbeitet, super gemacht!

 

Mit diesem Meistertitel wird unsere Saison also noch um einige Wochen verlängert, es stehen die Aufstiegsspiele zur C-Junioren Landesstaffel 1 gegen den Bezirksmeister des Bezirks Böblingen/Calw - den SV Böblingen - an.

Das Hinspiel in Bernhausen findet am Samstag, 17.06., um 15:30Uhr statt; das Rückspiel in Böblingen am darauffolgenden Samstag, 24.06., um 15:30Uhr.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und bedanken uns im Vorfeld für Euer Kommen!

 

Nach diesem tollen Saisonausgang darf sich das Team nun einige Tage, vor allem im Rahmen unserer letzten Teilnahme am Pfingstturnier im Mammendorf, feiern lassen, ehe wir uns fokussiert und konzentriert für die Aufstiegsspiele vorbereiten werden.


Quelle: Marcel Fenske

Fotos vom Spiel


Zurück




















Bernhauser Bank