Turn- und Sportverein Bernhausen 1899 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Bezirksliga, 1.ST (2017/2018)

SC Stammheim   TSV Bernhausen
SC Stammheim 3 : 0 TSV Bernhausen
(2 : 0)
1.Mannschaft   ::   Bezirksliga   ::   1.ST   ::   03.09.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Ahmet Fidan, Aristidis Perhanidis, Yasin Arslan, Nicola Portoghese, Can, Doruk Caglar

Zuschauer

70

Torfolge

1:0 (17.min) - SC Stammheim
2:0 (30.min) - SC Stammheim per Elfmeter
3:0 (77.min) - SC Stammheim per Kopfball

Auftaktniederlage in Stammheim

 Mit dem SC Stammheim stand man einem der Titelanwärter gegenüber. Die Heimmannschaft unterstrich die Ambitionen in der Anfangsphase und setzte den TSV Bernhausen mächtig zu. Bei zwei Großchancen von Stammheim konnte sich der Torhüter von Bernhausen, Alex Busse, auszeichnen. In einer Phase als sich Bernhausen etwas vom Druck befreite fiel aus abseitsverdächtiger Position das 1:0 für Stammheim durch Marvin Kellner (17.).  Die Mannen in lila ließen sich davon aber nicht beeindrucken und kamen zu eigenen Möglichkeiten. Doch es sollte der letzte Tick für einen Treffer fehlen. Umso bitter war es dann, dass der Schiedsrichter in der 30. Minute einen umstrittenen Foulelfmeter für Stammheim gab. Mathias Kassye ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte sicher zum 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

In der 2. Halbzeit sah man ein anderes Spiel. Der TSV Bernhausen übernahm das Spielgeschehen und brachte Stammheim immer wieder in Verlegenheit. Auch spielerisch konnte man sehenswerte Akzente setzen. Der Anschlusstreffer lag in der Luft. Doch es sollte einfach nicht sein. Die sich ergebenden Chancen wurden nicht genutzt. Hier zeigte dann Stammheim was eine Spitzenmannschaft von einem Neuling in der Liga unterscheidet: Freistoß, Flanke und Kopfballtor zum 3:0 durch Jens Peringer (70.). Das Spiel war damit entschieden. Der TSV Bernhausen versuchte  zumindest noch das Ehrentor zu erzielen, was letztendlich nicht gelang.

Der Sieg von Stammheim geht insgesamt in Ordnung. Maßgeblich dafür waren aber der verhaltene Beginn des TSV Bernhausen und die beiden strittigen Entscheidungen für die Treffer in der 1. Halbzeit.  Die Leistung der Mannschaft in der 2. Hälfte  verdient Respekt. Die an den Tag gelegte Moral, mannschaftliche Geschlossenheit und auch Spielfreude hat gezeigt, dass man in dieser Liga mithalten kann. Heute hat es nicht für Punkte gereicht. Das war auch nicht unbedingt zu erwarten. Glückwunsch an Stammheim zum Sieg.

 

 

 

 


Fotos vom Spiel


Zurück




















Bernhauser Bank